Baldrian – natürlich in den Schlaf

Baldrian wurde bereits in der Antike als Heilkraut verwendet und erlebt heutzutage eine Renaissance. Zahlreiche Studien weisen den beruhigenden und Schlaf unterstützenden Effekt von Baldrian nach. Dazu machen ihn die geringen Nebenwirkungen, zu einer echten Alternative zu anderen Schlafmitteln. 

Kritische Ergebnisse gibt es ebenfalls. In diesen Untersuchungen kommen sehr geringe Dosen zur Anwendung, was den mangelnden Effekt beim Einschlafen erklärt. Daraus lässt sich eine Mindestdosierung für die Anwendung von Baldrian ableiten. Diese ist aber abhängig davon, ob du Tabletten, Tropfen, oder einen Tee verwendest. Weiter unten findest du die genauen Angaben, damit du gut in den Schlaf kommst.

Baldrian wird seit Jahrhunderten bei verschiedenen Erkrankungen verwendet, unteranderem bei Schlafstörungen. Er besitzt eine beruhigende Wirkung, die schlaffördernd wirkt.

Baldrian zum Einschlafen – richtige Anwendung

Als pflanzliches Schlafmittel benötigt Baldrian Zeit, um seine Wirkung voll zu entfalten. Empfohlen wird eine Einnahme über zwei Wochen hinweg. In Einzelfällen wird von einem Wirkungseintritt vor den zwei Wochen berichtet. 

Die Wirkung tritt nach ungefähr 45 - 30 Minuten ein. Lege dich nicht früher schlafen. Gehe ins Bett, wenn du müde bist. So verhinderst du eine negative, mentale Verknüpfung zwischen Bett und Schlafen. 

Je nachdem ob du eine Tablette, Tropfen, oder einen Tee zu dir genommen hast, kann sich der Wirkungseintritt verschieben. Tabletten wirken beispielsweise langsamer als Tropfen. 

Wann du zuletzt gegessen hast, hat ebenfalls Einfluss darauf, ob du schlafen kannst. Späte Mahlzeiten solltest du vermeiden, um leichter einzuschlafen. 

Tipp: Jeder Mensch ist anders. Entwickle ein Gefühl dafür, wie schnell der Baldrian bei dir wirkt. Gehe erst ins Bett, wenn du müde bist!

Anwendungszeitraum von Baldrian

Baldrian sollte zum Schlafen nicht länger als einen Monat eingenommen werden. 

Negative Berichte bei einer längeren Einnahme gibt es, genauso wie Studien darüber, nicht. Ob es langfristige Nebenwirkungen geben kann, ist nicht geklärt. 

Nebenwirkungen durch Baldrian

Baldrian gilt als besonders verträglich. Im Vergleich zu anderen Schlafmitteln, weist Baldrian geringe Nebenwirkungen auf. In seltenen Fällen wird von Unverträglichkeiten berichtet. 

Sehr selten treten Magen-Darm-Probleme, Übelkeit, Schwindel oder innere Unruhe auf. In seltenen Einzelfällen, können, wie bei allen anderen Wirkstoffen, allergische Reaktionen auftreten, mit Jucken der Haut.

Berücksichtige bei Nebenwirkungen wie Übelkeit und Magen-Darm-Problemen, dass das die häufigsten Nebenwirkungen bei der Einnahme egal welcher Tablette sind. Tabletten zersetzen sich teilweise sehr schnell in unserem Magen. Sie gehen auf wie ein Kuchen, was ein unangenehmes Gefühl verursachen kann. Eine gedankliche Fixierung auf dieses Gefühl, verstärkt die Übelkeit und führt zu weiteren Nebenwirkungen. Deshalb treten diese Nebenwirkungen besonders häufig bei der Einnahme von Tabletten auf. Begegne dem Gefühl mit Ruhe und dem Wissen was in deinem Bauch passiert und dir geht es besser.

Die richtige Dosierung – Tabletten, Tropfen & Tees

Baldrian Tabletten / Kapseln

Achte beim Kauf der Tabletten darauf, dass du reines Baldrianextrakt kaufst. Die Dosierung sollte mindestens 400mg betragen. Das gilt für die einmalige, abendliche Einnahme bei Einschlafstörungen.

Beachte, wenn du Baldriantabletten zum Schlafen nimmst, dass der Wirkungseintritt bei Kapseln, etwas früher ist als bei Tabletten. 

Erlebst du über den Tag gelegentlich eine innere Unruhe, kann eine verteilte Einnahme der Tabletten über den Tag, besser auf deinen Schlaf wirken. Du nimmst morgens, mittags und abends jeweils eine Tablette. Morgens und mittags mindestens 150mg, abends genauso viel, oder etwas mehr (150mg). Versuche ein Gefühl dafür zu bekommen, was die perfekte Dosierung für dich ist.

Im Vergleich zum Tee oder den Tropfen, tritt bei den Tabletten etwas häufiger ein leichtes Völlegefühl auf. Dies ist der Zersetzung der Tablette in deinem Magen geschuldet, der zum Zeitpunkt der Einnahme (abends) meist leer ist. Bleibe ruhig und warte ab, bis sich das Gefühl wieder legt. Dann kann die Tablette ihre Wirkung entfalten.

Diese Baldriantabletten empfehle ich guten Gewissens!

Hinweis: AdBlocker können die Links herausfiltern. Wenn du nichts siehst, AdBlock pausieren und die Seite neu laden. 


Minimal Dosis
120 Tabletten / 440 mg


Mittlere Dosis 
90 Kapseln / 2000 mg


Höchste Dosis
5000 mg / Kapsel

Baldriantropfen

Die Dosierung der Baldriantropfen ist abhängig vom Präparat. Zum Teil beinhalten die Tropfen Alkohol. Achte bei der Verwendung auf die Packungsbeilage

Durch die hohe Konzentration und die Aufnahme als Tropfen, tritt die Wirkung schneller ein, als bei den Tabletten oder Tees. Das klingt nach einem Vorteil, birgt allerdings einen Haken

Bevor wir schlafen gehen, müssen wir uns gedanklich vom Alltag lösen. Wenn du die Baldriantropfen verwendest, solltest du vor der Einnahme mental abschalten. Sonst hinkt dein Geist, deiner Müdigkeit hinterher. 

Du solltest dringend beachten, dass die Einnahme von Tropfen mit Alkohol gewisse Risiken birgt. Alkoholkranke, Kinder unter 12 Jahren, während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Baldriantropfen mit Alkohol nicht angewendet werden. Leberkranke, Epileptiker, Hirnkranke oder Hirngeschädigte sollten die Tropfen wegen des Alkoholgehalts nur nach Rücksprache mit einem Arzt einnehmen. Für diese Gruppen eignen sich die anderen Präparate besser zum Schlafen. 

Diese Baldriantropfen empfehle ich!

Hinweis: AdBlocker können die Links herausfiltern. Wenn du nichts siehst, AdBlock pausieren und die Seite neu laden. 


enthält Alkohol
100 ml


enthält Alkohol
200 ml


ohne Alkohol
60 ml

Baldriantees

Der Baldriantee ist ein besonders gutes Schlafmittel. Neben dem Effekt durch den Wirkstoff, unterstützt das warme Getränk und das Aufgießen des Tees den Schlaf. Die Regelmäßigkeit der Tätigkeit vor dem Schlafen hilft dich vom Alltag zu lösen und dich auf den Schlaf einzustimmen. Solche Maßnahmen finden bei psychotherapeutischen Behandlungen, bei Schlafstörungen, Anwendung.

Für den Tee reichen zwei bis drei Gramm für eine Tasse. Das Wasser sollte 10 bis 15 Minuten ziehen.

Tipp: Mach ein wenig Honig in den Tee. Der verbessert zusätzlich den Schlaf, denn er verhindert einen Abfall des Zuckerspiegels im Schlaf.

Diese Baldriantees empfehle ich!

Hinweis: AdBlocker können die Links herausfiltern. Wenn du nichts siehst, AdBlock pausieren und die Seite neu laden. 

dosierte Beutel
minimal Dosis
40 x 2 g


Bio Qualität
100 g


Bio Qualität
250 g